01.05.09 | 11:31 Uhr | Live

Die “Endlichen Automaten” gaben das letzte Konzert ihrer Kompositionsreise

Die “Endlichen Automaten” aus Berlin haben am gestrigen Abend das Rusener Publikum im Canetti Haus begeistert. Während des letzten Konzertes im Rahmen der Kompositionsreise des Laptoporchesters fand das rumänische Stück “Serpentine” seine Uraufführung. Ungewöhnlich war, dass sich neben einer Vielzahl junger Leute auch etwas betagtere Zuhörer eingefunden haben. Neugierig geworden durch die vielen Pressemitteilungen im Vorfeld, wollten sie sich dieses klangliche und visuelle Erlebnis nicht entgehen lassen. Spontan angeregt durch Penka Angelova fand im Anschluss an das Konzert eine Gesprächsrunde statt. Die selbst sehr beeindruckte Leiterin der IECG forderte die Anwesenden auf, ihrer Neugier freien Lauf zu lassen und den sechs Musikern Fragen zur Konzeption und Idee des gesamten Projektes zu stellen. Das Publikum ließ sich ein und so kam ein interessanter Austausch zustande. Morgen treten die “Endlichen Automaten” ihren Heimweg an. Diese Reise hat nicht nur bei den Orchestermitgliedern ungewöhnliche Spuren hinterlassen, sondern natürlich auch beim Publikum der Städte, in denen das Laptoporchester mit einem Konzert gastierte. (sh) (Fotos: Hagen Wiel, sh)

Impressum